Bodypump – Kurs Rheinbach / Meckenheim

Bodypump - Gemeinsames Ganzkörpertraining im Fitnessstudio Kurs.

Bodypump – Gemeinsames Ganzkörpertraining im Fitnessstudio Kurs.

Bodypump ist ein gemeinsames „Pumpen“ welches mittlerweile in 5 Millionen Workouts jede Woche weltweit überragenden Erfolg feiert. Bodypump ist ein Ganzkörpertraining welches in der Gruppe gemeinsam mit viel Motivation zu tollen Ergebnissen führt.
Hierbei spielt während des gesamten Kurses vor allem die Langhantel die entscheidende große Rolle. Das Training ist nicht mit dem “normalen” Gewichtstraining zu vergleichen, denn bei Bodypump wird im hohen Wiederholungsbereich trainiert!
Es kann durchaus vorkommen, dass pro Übung 70-100 Wiederholungen ausgeführt werden. Das Gewicht ist dem entsprechend moderat und kann von jedem Teilnehmer frei gewählt werden.

Ziel des Ganzkörpertrainings in diesem hohen Wiederholungsbereich ist es vor allem die Kraftausdauer zu verbessern und möglichst viele Kalorien zu verbrennen um überflüssiges Fett zu verlieren. Die unterschiedlichen Übungen werden mit unterschiedlichstem Tempo ausgeführt. Teilweise werden langsame und konzentrierte Bizepscurls durchgeführt, aber auch schnelle Passagen in denen die Hantel möglichst schnell bewegt wird werden eingebaut.
Dies gibt der Kursleiter/Instructor (über 100.000 Instruktoren weltweit) vor. Dabei werden die Übungen in allen möglichen Positionen durchgeführt stehend, sitzend und liegend.

Erfinder des Bodypump Programms ist Les Mills. Den ersten Durchbruch schaffte das Bodypump Workout 1995. Seit dem erfreut sich das Programm immer größerer Begeisterung und wird mittlerweile in über 17.000 Studios in 80 Ländern angeboten. Vorteil dieses Programmes ist, dass jeder daran teilnehmen kann ohne Vorkenntnisse oder große Einweisung. Denn die Schwierigkeit kann über das Gewicht und die Art der Übungsausführung gesteuert werden.

Eine Einheit dauert 60 Minuten und wird von einem ausgebildeten Instruktor durchgeführt. Während des gesamten Workouts läuft Musik, die auf das Training angepasst ist. Jede Muskelgruppe bzw. jeder Trainingsabschnitt bekommt sein eigenes Lied. Damit werden die Teilnehmer motiviert und zur Bestleistungen angetrieben. Die einzelnen Muskelgruppen werden mit bekannten Übungen aus dem Kraftsport angesteuert. Kniebeugen, Hebungen und Pressübungen sind allen Kraftsportlern bekannt.

Jedoch werden bei Bodypump die Gewichte leichter gewählt, dafür die Wiederholungszahl erhöht und die Pausen gekürzt. Auch der Ablauf ist ähnlich, wie ein gut Strukturiertes Krafttraining. Zuerst werden die großen Muskelgruppen Beine, Rücken und Brust durch Grundübungen bearbeitet. Danach bekommen dann auch kleine Muskelgruppen, wie Bizeps und Trizeps ihr Fett weg. Ein Typische Bodypump Kurs läuft folgendermaßen ab. Jede der zehn Abschnitte bekommt wie bereits erwähnt ein eigenes Lied gewidmet.

· Warm-Up – Aufwärmen – Schnelldurchlauf aller Übungen
· Beine – Oberschenkel – Po –Waden
· Brust
· Rücken
· Trizeps
· Bizeps
· Erneut die Beine – Auswahlschritte
· Schultern
· Bauch
· Cool Down – Erholung von der Belastung