Kre Alkalyn

Kre Alkalyn

Das Krea Alkyln ist eine spezielle Form des Creatin Monohydrates. Hierbei handelt es sich um ein “gepuffertes Creatin”. Diese hat einige Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Monohydrat Creatin. Bei Kre Alkalyn ist es so, dass dieses vollkommen stabil nach der Aufnahme ist.
Das heißt, es wird im Körper nicht zu Kreatinin umgewandelt. Beim normalen Kreatin Monohydrat kann dies sehr schnell passieren. Einmal in Kreatinin umgewandelt kann der Körper nichts mehr damit anfangen und scheidet dieses aus.
Dies ein sehr großer Vorteil des Kre Alkalyns, denn alles Kre Alkalyn wird auch vom Körper verwertet. Das heißt im Umkehrschluss, dass ich nicht so hohe Mengen zuführen muss, um die selbe Wirkung zu erzielen.

Ein weiterer Vorteil, den vor allem Sportler in der Diät sich zu nutzen machen ist, dass Kre Alkalyn nicht so viel Wasser in der Muskelzelle einlagert. So verliert der Muskel nicht an Härte und bleib weiterhin definiert. Somit ist die erhoffte Gewichtssteigerung nicht so hoch wie beim Creatin Monohydrat.

Erstmalig wurde Kre Alkalyn von dem Unternehmen All American EFX auf den Markt gebracht. Anfang 2000 zur EXPO brachte man das Produkt auf dem Markt. In den USA wurde Kre Alkalyn sofort zum absoluten Verkaufsschlager. Dann schwappte die Welle auch auf den europäischen Markt und wurde auch hier direkt zum Bestseller unter den Creatin Produkten.

Kommentare sind geschlossen.