Under Armour

Das Unternehmen wurde im Jahre 1996 von dem ehemaligen Footballspieler Kevin Plank gegründet. Das Unternehmen ist in Baltimore/USA ansässig. Ursprünglicher Gedanke bei der Gründung des Unternehmens  war es Kampfsportbekleidung anzubieten.

Spezielles Augenmerk lag dabei auf Thermobekleidung. Diese Grundgedanke entwickelte sich nach und nach weiter. Mittlerweile gibt es nicht nur Thermobekleidung sondern die ganze Bandbreite an Sportbekleidung von Schuhen, übeer KT-Shirt und Hose bis hin zu Kopfbedeckung, wie Mützen oder Kappen.

Jedoch gibt es immer noch die Thermobekleidung, die damals mit der Grund zur Gründung von Under Armour war. Die Produktion und Vermarktung dieser Thermobekleidung war so erfolgreich, dass man sagen kann, dass Under Armour auf diesem Gebiet Marktführer sind.
Andere Namenhafte Hersteller versuchten auf diesen Zug mit aufzuspringen und bieten mittlerweile Ihre eigene Thermolinie an, jedoch orientieren sich diese alle an Under Armour.

Die Besonderheit hinter der Bekleidung von Under Armour ist, dass diese die eigene Temperatur während des Sports regulieren können. Das heißt je nach befinden des Sportlers und Witterungsbedingungen kann das T-Shirt oder jedes andere Kleidungsstück der Produktlinie den Körper wärmen oder eben kühlen. Neben dieser funktion ist es den Entwicklern der Under Armour Sportswear sehr wichtig, dass der Schweiß nach außen transportiert wird. Diese System funktioniert so gut, dass sogar die Amerikanische Armee auf diese Bekleidung zurückgreift.

Die Thermolinien entwickelten sich so, dass es je nach Jahresszeit und Witterungsbedingungen verschiedene Produktlinien gibt. ColdGear® ist die Produktreihe, die bei Kälte getragen wird. Sie schafft es auch bei Minusgraden den Körper zu Wärmen. Jedoch nicht so stark, dass der trainierende übermäßige schwitzt. Sollte er jedoch beim Sport anfangen zu schwitzen, so wird der Schweiß sofort nach außen transportiert. Das Gegenstück zur ColdGear Reihe ist die HeatGear® Kollektion. Diese schafft es bei enorm hohen Temperaturen den Körper zu kühlen und ebenfalls anfallenden Schweiß nach außen zu transportieren. Die AllSeasonGear® ist für Jahreszeiten geignet in den es keine hohen Temperatur-Ausreißer nach oben und nach unten gibt.

Alle Kollektionsreihen eignen sich hervorragend für den Indoor und Outdoor Sport. Wichtig ist auch, dass es Kollektionen für Männer und Frauen gibt. Da viele Produkte Körperbetont sind und so eine Musskelermüdungsreduzierende Wirkung haben. Da sich die Körperformen von Männern und Frauen aber oftmals unterscheiden sind diese Kollektionen auch unterschiedlich geschnitten.

Under Armour Bekleidung ist nicht nur qualitativ sehr hochwertig und angenehm zu tragen, sondern auch sehr trendy. Jedes Jahr werden die Designs erneuert oder Angepasst, sodass die Bekleidung immer auf dem neuesten Stand in Sachen Style ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*