Latzug Rückentraining

Latzug Rückentraining

Unser junger Athlet Christopher stellt euch heute den Latzug vor. Eine Übung bei der vor allem der breite Rückenmuskel beim Rückentraining beansprucht wird. Viel Spaß beim Video!

Wenn Sie jemand sind, der nur Ihre “Show-Muskeln” trainieren möchte (Brust, Arme, Bauchmuskeln und einige Schultern), dann machen Sie weiter, aber wenn Sie einen dichten, gut ausgewogenen Oberkörper haben wollen, dann bleiben Sie dabei . Heute werden wir besprechen, wie Sie Ihr Baby wieder in breite, dicke Muskelflügel verwandeln können.

In den meisten Fällen ist der Rücken für viele Anfänger ein nachträglicher Einfall. Der Rücken ist nicht zu sehen, wenn man in den Spiegel schaut, und die meisten Menschen haben Schwierigkeiten, sich den Rücken zuzuziehen, wenn sie das erste Mal trainieren, also macht die Mehrheit der Anfänger ein paar halbherzige Sätze von Pull-Downs und wenig Kabel Reihen und weiter zu etwas anderem.

In diesem Artikel werde ich die Anatomie des Rückens, seine Funktion, den Ort im Körper und einige Übungen für jeden Bereich des Rückens besprechen. Schließlich werde ich fünf meiner Lieblings-Workout-Programme einbeziehen, um deinen winzigen Rücken in massive Muskeln zu verwandeln.
Unterer Rücken (Unterer Trapezius)

Der Rücken besteht aus vielen Muskelgruppen und nimmt einen großen Teil deines Oberkörpers ein. Warum verbringen die Menschen nicht mehr Zeit damit, ihren Rücken zu entwickeln? Es gibt zwei Gründe, die ich die ganze Zeit höre. Der erste ist “außer Sichtweite”. Wenn Sie in den Spiegel schauen, ist die Rückseite nicht sichtbar. Die meisten Anfänger kümmern sich nur darum, ihre Show-Muskeln (Brust, Arme, Bauchmuskeln und Schultern) weiter zu entwickeln und den Rest zu vergessen.Zweitens: “Ich kann mich nicht zusammenziehen oder meinen Rücken fühlen, wenn ich trainiere.” Mit vielen Muskelgruppen können Sie schlechte Form verwenden und spüren immer noch das Zielmuskel arbeiten. Anders verhält es sich mit dem Rücken – es sei denn, Sie verwenden eine gute Form und ziehen nicht mit den Armen, Sie können ein volles Training machen und fühlen sich überhaupt nicht in Ihrem Rücken.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.